29.01.2018 in Bezirk von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Neujahrsempfang der SPD Fraktion TS 2018

 

Am vergangenen Freitag fand unser diesjähriger Neujahrempfang statt. Einige Eindrücke können sie gerne unserer Facebookseite entnehmen:

 

 

 

 

 

03.10.2017 in Bezirk von SPD Abteilung Tempelhof

Bezirkshaushalt 2018/2019 beschlossen

 

Die Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg hat am Mittwoch, dem 27. September 2017, mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken den bezirklichen Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 beschlossen. Der Haushalt hat ein Volumen von fast 800 Millionen Euro jährlich.

 

Aufgrund der soliden rot-grünen Finanzpolitik der letzten Jahre im Bezirk und einer geänderten Politik des rot-rot-grünen Senats gegenüber den Bezirken steht Tempelhof-Schöneberg finanziell vergleichsweise gut da. Es wird investiert in neue Fahrzeuge und technische Infrastruktur in den Abteilungen und einer Modernisierung der Arbeitsplätze. Darüber hinaus kann das Bezirksamt über 100 Stellen neu besetzen.

 

Die rot-grüne Zählgemeinschaft beschloss im Rahmen der Haushaltsberatungen einige Schwerpunkte:

 

  • 220.000 € mehr für Angebote der Jugend- und Jugendsozialarbeit
  • 100.000 € mehr für die Unterhaltung der Grünanlage
  • 30.000 € für Maßnahmen zur Verbesserung des Fahrradverkehrs
  • 78.000 € für die Einrichtung einer Mieterberatung
  • 73.000 € für Schaffung der Stelle eines/einer Klimaschutzbeauftragten
  • 20.000 € für einen Kulturstandort im Ullsteinhaus
  • 30.000 € für die Erstausstattung des neuen Bücherbusses mit Medien
  • 12.000 € Mietzuschuss für die Lichtenrader Suppenküche

 

Marijke Höppner, Haushaltspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Der beschlossene Haushalt ist ein Produkt der guten Zusammenarbeit mit unserem Zählgemeinschaftspartner Bündnis 90/Die Grünen. Wir retten mit der Suppenküche soziale Infrastruktur, wir investieren in unsere Zukunft im Bereich Jugend und Bildung, wir kümmern uns um die Sanierung von Straßen, unterstützen den Fahrradverkehr und wir investieren mehr in unsere Grünflächen. Rot-Grün ist gut für Tempelhof-Schöneberg."

 

22.08.2017 in Bezirk von SPD Lichtenrade-Marienfelde

Ehe für alle !

 

Es geht los in Tempelhof-Schöneberg, so die queerpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus Melanie Kühnemann.

Am 1. Oktober tritt das Gesetz zur Gleichgeschlechtlichen Eheschließung nach jahrelangem Kampf offiziell in Kraft.

Ab diesem Tag können:

. gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe schließen

. auf Antrag bestehende Lebenspartnerschaften in eine Ehe

  umgewandelt werden

Informationen zur Umwandlung von bisherigen Lebenspartnerschaften:

Die Umwandlung in eine Ehe muss beim Standesamt des Wohnsitzes angemeldet werden.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

Gültiger Personalausweis oder Reisepaß

Aktuelle Geburtsurkunde oder begleubigte Abschrifft aus dem Geburtseintrag

Neu ! Augestellter Auszug aus dem Lebenspartnerschaftsregister - oder - Lebenspartnerschaftsurkunde

Mich freut es besonders, dass unser Bezirk sich darum bemüht, zeitnah Termine anzubieten und das Standesamt personall verstärkt werden soll, so Melanie Kühnemann. Es geht nun endlich los !

 

 

29.05.2017 in Bezirk von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Mai- und Spargelfest 2017

 

Am vergangenen Wochenende fand wieder das Mai- und Spargelfest am Rathaus Schöneberg statt.

Die Bilder von unserem Stand dort können sie jetzt auf unserer Facebookseite begutachten.

Link: HIER

Viel Vergnügen!

Ihre SPDFraktionTS

 

 

 

 

 

30.12.2016 in Bezirk von SPD Abteilung Tempelhof

Ein friedliches und gesundes neues Jahr!

 

Die SPD-Abteilung Tempelhof wünscht allen Tempelhoferinnen und Tempelhofern ein gesundes und friedliches neues Jahr!

 

29.11.2016 in Bezirk von SPD Schöneberg City

Vorstand der Bezirksverordnetenversammlung neu gewählt – Stefan Böltes neuer BVV-Vorsteher

 

In der ersten Sitzung der neuen Bezirksverordnetenversammlung wurde zunächst der neue Vorstand gewählt. Mit Stefan Böltes wurde ein Mitglied unserer Schöneberger Abteilung zum Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung gewählt und wird künftig die BVV-Sitzungen leiten.
Ein wichtiger Punkt ist bereits in der ersten Sitzung der neuen Bezirksverordnetenversammlung deutlich geworden: wir müssen gemeinsam mit Ihnen darum kämpfen, dass Schöneberg weltoffen bleibt und dürfen unseren Kiez nicht denen überlassen, die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder wen sie lieben ablehnen!
Hierzu hat der neugewählte Bezirksverordnetenvorsteher Stefan Böltes direkt nach seiner Wahl treffend gesagt: „In unserem Bezirk werden Menschen egal welcher Hautfarbe, Religion oder sexuellen Orientierung respektiert“

 

20.11.2016 in Bezirk von SPD Abteilung Tempelhof

Angelika Schöttler und Oliver Schworck erneut gewählt

 
Foto: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg am 16. November 2016 wurde Angelika Schöttler erneut zur Bezirksbürgermeisterin gewählt. Schöttler erhielt 31 Stimmen. Unterstützt wurde ihre Kandidatur von SPD, Grünen und Linken. Oliver Schworck wurde als Stadtrat für Jugend, Gesundheit, Schule, Sport, Natur und Umwelt gewählt. Mit 37 Stimmen erzielte er bei den Wahlen zum Bezirksamt das beste Ergebnis. Komplettiert wird das Bezirksamt durch Jörn Oltmann (Grüne, zuständig für Stadtentwicklung, Sozialraumorientierung und Facility- Management, Christiane Heiss (Grüne), zuständig für Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächen sowie Jutta Kaddatz (CDU), zuständig für Soziales, Weiterbildung und Kultur.

Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl!

 

16.11.2016 in Bezirk

Angelika Schöttler als Bezirksbürgermeisterin wiedergewählt

 

Die SPD-Spitzenkandidatin Angelika Schöttler wurde heute als Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg wiedergewählt. Schöttler erhielt 31 Stimmen. Unterstützt wurde ihre Kandidatur von SPD, Grünen und Linken. Oliver Schworck wurde als Stadtrat für Jugend, Gesundheit, Schule, Sport, Natur und Umwelt gewählt. Mit 37 Stimmen erzielte er bei den Wahlen zum Bezirksamt das beste Ergebnis. Komplettiert wird das Bezirksamt durch Jörn Oltmann (Grüne, zuständig für Stadtentwicklung, Sozialraumorientierung und Facility-Management, Christiane Heiss (Grüne), zuständig für Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächen sowie Jutta Kaddatz (CDU), zuständig für Soziales, Weiterbildung und Kultur.

 

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 18:00 Uhr , SPD Friedenau: Sommergrillen

27.06.2019, 19:00 Uhr , AG Umsatzsteuer: Auftaktsitzung

27.06.2019, 19:00 Uhr , Jusos: Sommergrillen auf dem Tempelhofer Feld

29.06.2019, 10:00 Uhr , Workshop: "Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität - Unsere Grundwerte"

29.06.2019, 11:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostand mit der AG 60plus

01.07.2019, 19:00 Uhr , AK Buntstifte

04.07.2019, 19:00 Uhr , Sommergrillen

06.07.2019, 11:00 Uhr , AG Migration und Vielfalt: Gemeinsamer Sommerbrunch im Freien

11.07.2019, 10:00 Uhr , AG 60plus: Politisches Frühstück

18.07.2019, 19:30 Uhr , ASF: Sommerstammtisch

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: wahlkreisbuero@ dilek-kolat.com

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de