06.08.2021 in Ankündigung

Biergartentour mit Raed Saleh in Tempelhof-Schöneberg

 

Es gibt nichts Schöneres als bei Wasser, Bier, Bulette oder Brezel draußen im Sonnenschein zu sitzen und mal so richtig zu diskutieren oder auch zu streiten. Frei heraus – aber immer fair. Deswegen wird unser Landesvorsitzender Raed Saleh in den Sommermonaten durch sämtliche Berliner Bezirke ziehen, dort in die Biergärten gehen und für die SPD in den Ring steigen.

Und mit dem Orkan Özdemir,  Direktkandidat für das Abgeordnetenhaus.

Wann: Freitag, 13.08.2021, 18:30 Uhr

Wo: Trattoria Da Pizzo Eythstraße 45 12105 Berlin

 

05.08.2021 in Ankündigung

Zukunftsgespräch: Komm ins Gespräch mit Olaf Scholz am 16. August 2021 um 18:30 Uhr

 

Deutschland steht wirtschafts- und industriepolitisch vor gewaltigen Umbrüchen. Unsere Gesellschaft ist im ständigen Wandel, Europa steht vor immer neuen Herausforderungen. Es geht nicht um die Frage, ob diese weitreichenden Veränderungen stattfinden. Es geht um die Frage, wie wir sie gestalten. Für mehr Respekt, für eine gute Zukunft und ein souveränes Europa.

Wie wird dies aussehen? Was muss getan werden, um die Klimaziele von Paris zu erreichen? Wie müssen wir die sozial-ökologische Transformation gestalten, um eine zukunftsfeste und innovative Industrie und gute Arbeitsplätze zu erhalten? Wie sollen die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen? Wie kann echte Gleichstellung der Geschlechter erreicht werden? Wie muss der Aufbau einer nach außen und innen souveränen Europäischen Union gestaltet werden? Was wird Olaf Scholz als Kanzler anders machen?

Am 16. August kommt Olaf Scholz nach Berlin, zu uns nach Tempelhof-Schöneberg, um mit uns über diese und viele weitere Fragen zu sprechen. Gemeinsam mit unserem Bundestagskandidaten Kevin Kühnert geht es darum, wie wir unsere Zukunft gestalten können. 

Wir möchten Sie herzlich einladen zum Zukunftsgespräch mit dem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz

am Montag, 16. August 2021

in der ufaFabrik, Sommerbühne, Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Aufgrund des großen Interesses ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind.

Ihre

Melanie Kühnemann-Grunow und Lars Rauchfuß

Vorsitzende der SPD-Tempelhof-Schöneberg

 

25.06.2021 in Ankündigung

Aufruf von Anett Seltz und Familie "Rettet unsere Mama"

 

Wir möchten Euch um Eure Hilfe in einer wichtigen Herzensangelegenheit bitten. Unsere Genossin und Landesgeschäftsführerin Anett Seltz ist an Blutkrebs erkrankt und braucht eine Knochenmarkspende.
Bitte lasst Euch bei der DKMS typisieren und helft damit Anett und vielen anderen Menschen den Kampf gegen den Krebs zu gewinnen und Hoffnung auf Genesung zu haben. Die Typisierung ist ganz einfach, geht rasch und tut nicht weh.


Anett und ihre Familie haben die Erkrankung im Internet bekanntgegeben und wollen damit die Sensibilität für den Bedarf an Knochenmarkspenden erhöhen. Den Aufruf "Rettet unsere Mama" findet ihr unter folgendem Link, unter dem ihr Euch auch registrieren lassen könnt:
https://www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/anett

Jede einzelne Registrierung hilft!
Wir wünschen uns von Herzen, dass Anett wieder gesund wird. Ihr und ihrer Familie wünschen wir dafür alle erdenklichen Kraft und bitten Euch: Helft mit und werdet initiativ!


Mit herzlichen Grüßen

 

Euer geschäftsführender Kreisvorstand

 

10.06.2021 in Ankündigung

Gemeinsam gegen jeden Antisemitismus: Protest gegen Angriffe auf jüdische Menschen in Friedenau und anderswo

 

Die antisemitischen Angriffe der letzten Tage und Wochen, wie der jüngste Vorfall in Friedenau, schockieren uns. Am Dürerplatz wurde ein Mann jüdischen Glaubens nachts von Männern antisemitisch beschimpft und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Wir sind entsetzt über diesen Vorfall sowie über jede Form antisemitischer Angriffe und stellen uns diesen entschieden entgegen.

Gemeinsam wollen wir ein Zeichen der Solidarität mit jüdischen Menschen, die von antisemitischen Angriffen und Anfeindungen betroffen sind, setzen. Jüdisches Leben gehört zu Friedenau und Berlin und wir stehen gemeinsam an der Seite unserer jüdischen Nachbarinnen und Nachbarn. 

Wir rufen alle Friedenauer*innen und Berliner*innen auf, gemeinsam mit uns bei der Kundgebung am Sonntag, 13. Juni 2021ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Treffpunkt: 13:00 Uhr am Dürerplatz - gemeinsamer Demonstrationszug –

Kundgebung: 14:00 Uhr Breslauer Platz

Wir bitten bei der Kundgebung darum, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

 

21.04.2020 in Ankündigung

Corona-Hilfe im Ehrenamt und auf dem Arbeitsmarkt

 
  • Corona-Hilfe im Ehrenamt und auf dem Arbeitsmarkt
  • Freitag, 24. April, 18:00-20:00 Uhr
  • Online über Webex

Die aktuelle Corona-Situation hat auch in unserem Bezirk in sehr kurzer Zeit sehr große Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche gezeigt.
In unserem ersten Online-Angebot der Parteischule SPD Tempelhof-Schöneberg wollen wir zwei Aspekte mit euch näher beleuchten:

• Nachbarschaftshilfe und der Bezirk: Solidarität ist das Gebot der Stunde und wird vielfältig in unseren Kiezen gelebt. Ein Beispiel ist hier die Corona-Nachbarschaftshilfe, die vom Ehrenamtsbüro im Bezirk koordiniert wird. Oder auch die Initiative Kneipenretter. Wir freuen uns sehr, nach einem kleinen Input mit euch Erfahrungen auszutauschen.

• Arbeitsmarkt während und nach Corona: Homeoffice, Kurzarbeit, drohender Arbeitsplatzverlust. Diese Themen beschäftigen gerade viele Arbeitnehmer*innen im Bezirk und natürlich auch die Gewerkschaften. Darüber wollen wir gern mit euch diskutieren und Ideen entwickeln.
 
Wir nutzen „Webex“. Die technischen Infos zur Einwahl findet ihr in der PDF-Datei anbei. Wenn ihr zum ersten Mal Webex nutzt, wählt euch gern schon ab 15min vor Beginn ein, um eventuelle technische Fragen noch klären zu können.

Anmeldungen bis 24. April 15:00 Uhr an Kreis.Tempelhof-Schoeneberg@spd.de


Wir freuen uns auf euch.
 
Herzliche Grüße
Wiebke Neumann und Kevin Kühnert

 

05.03.2020 in Ankündigung

Cinéma Rouge | Bombshell

 

Die SPD Schöneberg lädt anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März zum alljährlichen „Cinema Rouge“ in das Schöneberger Xenon Kino ein.

Wann: Sonntag, 8. März 2020, um 11:00 Uhr

Wo:  Xenon Kino, Kolonnenstr. 5 - 6, 10827 Berlin

Der Film „Bombshell – Das Ende des Schweigens“ schildert die wahre Geschichte der Fernsehmoderatorinnen Gretchen Carlson und Megyn Kelly sowie weiterer Frauen, die für den konservativen Fernsehsender Fox News arbeiten.

2016 reichte Gretchen Carlson Klage wegen sexueller Belästigung gegen Roger Ailes ein, den Chef von Fox News. Megyn Kelly und weitere Frauen von Fox News schlossen sich der Klage an. Roger Ailes gehörte zum Wahlkampfteam von Richard Nixon, war später Berater von Nixon, Ronald Reagan und George Bush senior und baute 1996 den TV-Sender Fox News auf, dessen CEO er auch wurde. Gretchen Carlson entsprach als ehemalige Miss America dem Schönheitsideal von Ailes und Fox News, die bevorzugt weiße, blonde und schlanke Frauen einstellten. Carlson gilt mit ihrer Klage als Wegbereiterin der MeToo-Bewegung.

Im Anschluss an den Film ist die Berliner Bundes­tags­abgeordnete Cansel Kiziltepe zu Gast und diskutiert mit den Gästen über das Thema „Was hat sich seit MeToo eigentlich in Deutschland verändert?“

Eintritt: 1 Euro. Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail: spdschoeneberg@gmail.com

 

17.10.2019 in Ankündigung

Veranstaltung: Sozialstaat der Zukunft - mit Katja Mast und Björn Böhning

 

Kommt am Dienstag, den 5.11. ab 19.30 Uhr ins Rathaus Schöneberg (Raum 195) und diskutiert zusammen mit der 6., 7. und 8. Abteilung und unseren Referent*innen Katja Mast und Björn Böhning den Sozialstaat der Zukunft.

Eine sich wandelnde Gesellschaft, wirtschaftliche Disruptionsprozesse und eine sich veränderte Arbeitswelt stellen den Sozialstaat vor neue Herausforderungen. Was muss der Sozialstaat der Zukunft leisten? Wie müssen die Rahmbedingungen gestaltet sein, um allen gesellschaftlichen Aufstieg zu ermöglichen? Und wie muss das Netz aufgebaut sein, das Menschen auffängt, wenn sie Hilfe benötigen?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam und interaktiv diskutieren.

Zum einen mit unserer Referentin Katja Mast, Bundestagsabgeordnete (Baden-Württemberg) und stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Arbeit, Soziales, Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie kümmert sich in der Kommission Zukunft der Rente um einen neuen Generationenvertrag.

Zum anderen diskutieren wir mit Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Björn hat sieben Jahre lang die Senatskanzlei Berlins geleitet und beschäftigt sich im Ministerium zusammen mit dem Think Tank „Digitale Arbeitsgesellschaft“ mit der Zukunft der Arbeitswelt und den daraus resultierenden Herausforderungen für den Sozialstaat.

 

22.08.2019 in Ankündigung

45. Familienfest der City-SPD: GEMEINSAM. KIEZ. LEBEN. 

 

Am Sonntag, 25. August findet zum 45. Mal das SPD Familienfest in der Spielstraße am Wartburgplatz in Schöneberg statt.

Das Motto in diesem Jahr lautet: GEMEINSAM. KIEZ. LEBEN. 

 

Sie sind herzlich eingeladen!

 

Wann: Sonntag, 25. August 2019, 15:00 bis 18:00 Uhr

Wo: Wartburgplatz in  Berlin-Schöneberg

 

Unsere Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler ist auch dabei.

 

Für das leibliche Wohl ist bei Grill, Kaffee und Kuchen gesorgt. Außerdem wird es bei Live-Musik eine Hüpfburg, Spiele, Figurenbau und vieles mehr geben.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2021, 14:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

25.09.2021, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

26.09.2021, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr, SPD-Friedenau: Stand zum Berlin-Marathon

27.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

28.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

06.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Pflegeberatung für jedes Alter

06.10.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Mietrechtsberatung

19.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

25.10.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

27.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Arbeitsrechtsberatung mit RA Edmund Fleck

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Mechthild Rawert, MdB

Bundestagsabgeordnete
Bitte anmelden: 
Crellestraße 48, 10827 Berlin
Tel: 030 7895 3020 
John-Locke-Straße 19, 12305 Berlin
Tel:  030 700 74 360
Mail: mechthild.rawert.wk@bundestag.de

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - Rote Brücke

Twitter