08.05.2024 in Abteilung von SPD Lichtenrade-Marienfelde

*Wir sind alle Matthias und Franziska!*

 

Demokratie ist das Ringen um die besten Argumente in einem friedlichen Diskurs. Wer schlägt, hat keine Argumente mehr und bewegt sich außerhalb unserer gemeinsamen demokratischen Grundsätze und Werte. Wenn Politikerinnen und Politiker angegriffen werden, trifft uns das deshalb alle. Wir verurteilen jegliche Gewalt gegen Menschen, die sich ehrenamtlich oder beruflich in der Politik engagieren.

Die politischen Parteien in Deutschland sind grundgesetzlich geschützt und wirken bei der Willensbildung des Volkes mit. Dieser Aufgabe können sie nur nachkommen, wenn viele Menschen sich in den Parteien engagieren, miteinander reden, zu einem gemeinsamen Standpunkt kommen, diese Haltung in den Parlamenten vertreten und gleichzeitig in einen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern treten, die nicht Mitglied einer Partei sind. 

Wir stehen für diesen Dialog und engagieren uns ehrenamtlich, viele Stunden im Jahr, zum Feierabend auf unseren Versammlungen, früh morgens bei unseren Verteilungen auf Plätzen oder S-Bahnhöfen, samstags am Infostand, sonntags auf Märkten und Festen, mitten in der Nacht beim Plakate aufhängen. Wir sind Auszubildende, Angestellte, Beamte, Rentnerinnen und Rentner, wir arbeiten als Lehrerinnen und Lehrer, in der Verwaltung, in der Wissenschaft und an der Supermarktkasse. Wir sind Eltern, Nachbarn, Bekannte, Vereinsmitglieder.

Sie sind besorgt, verärgert, irritiert über Entscheidungen, Aussagen, Entwicklungen hier in Berlin, in Deutschland, in Europa oder in der Welt? Wir oftmals auch. Lassen Sie uns reden, sprechen Sie uns an, diskutieren Sie mit uns. Wir suchen das Gespräch - respektvoll, auf Augenhöhe, friedlich und ergebnisoffen. Wir müssen nicht alle einer Meinung sein, aber wir dürfen nicht zulassen, dass Menschen wegen ihrer Meinung angegriffen werden.  

Wir wünschen Matthias Ecke und Franziska Giffey und allen anderen, die verbale oder tätliche Gewalt erlebt haben, schnelle Genesung. 

Jana Kellermann & Timo Stein
und der gesamte Vorstand der SPD Lichtenrade-Marienfelde

 

21.03.2024 in Abteilung von SPD Lichtenrade-Marienfelde

Neuer Vorstand SPD Lichtenrade-Marienfelde

 
Vorstand

Die Mitgliederversammlung der SPD Lichtenrade-Marienfelde hat am 19. März 2024 auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand mit Jana Kellermann und Timo Stein als Vorsitzende in der Doppelspitze gewählt. 

 

09.03.2024 in Abteilung von SPD Mariendorf

Equal Pay Day und Internationaler Frauentag

 

In diesem Jahr gab es gleich zwei Anlässe für die Rosenverteilung: Den Equal Pay Day (in diesem Jahr am 6. März) und den internationalen Frauentag am 8. März. 

 

04.03.2024 in Abteilung von SPD Friedenau

SPD Friedenau wählt neuen Vorstand

 


Wir haben gewählt:

Ayten Dogan und Matthias Geisthardt als Vorsitzende. Clemens Fritsch, Kari Lenke und Cristian Navalon als stellvertretende Vorsitzende.

Thomas Hippe führt weiter die Kasse. Und Lea Berndorf ist neue Schriftführerin.

Als Beisitzer*innen komplettieren den Vorstand:

Emine Batur, Gianfranco Ceccanei, Jan Holtfreter, Marijke Höppner, Michael Ickes, Koray Kiratli, Thomas Kleinvogel, Murat Kocaman, Lukas Kursawe, Dorothee Mortensen, Orkan Özdemir, Mechthild Rawert, Viktoria Schirazi-Rad, Antje Schwarzer, Heino Staude.


Ein großes Dankeschön gebührt Antje Schwarzer, die als Vorsitzende 4 Jahre die Abteilung geführt hat sowie Maria Abad und Emine Batur für ihr Engagement als Stellvertreterinnen. 

 

01.03.2024 in Abteilung von SPD Mariendorf

Unser neuer Abteilungsvorstand

 
Geschäftsführender Abteilungsvorstand: Jan, Manuela, Stephan, Thérèse, Uwe und Havva. Foto: DS

Bei der Jahreshauptversammlung wurden als Mitglieder zum geschäftsführenden Abteilungsvorstand Manuela und Stephan als Vorsitzende, Thérèse, Uwe und Jan als stellvertretende Vorsitzende, Tobias als Abteilungskassierer und Havva als Schriftführerin gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Unterstützen werden die Arbeit des Vorstands u.a. sechs Beisitzer*innen, der Seniorenbesitzer Manfred und die Beauftragten für die Themen Internet, innerparteiliche Bildung, Gleichstellung und Vielfalt. Stephan wird die Abteilung im Kreis Tempelhof-Schöneberg vertreten.

11 Delegierte wurden für die Kreisdelegiertenversammlung (KDV) gewählt. Dazu kamen Nominierungen für den Kreisvorstand (stellv. Vorstand und Kreiskassierer) und für unsere Parteitagsdelegierten. Auch über den zukünftigen Landesvorstand wurde diskutiert - für die Doppelspitze der Berliner SPD kandidieren bereits drei Duos. 

 

10.02.2024 in Abteilung von SPD Mariendorf

Danke für euer Engagement!

 
Infostand am 9. Februar 2024

Mit dem Infostand am 9. Februar und der anschließenden "Tür-zu-Tür"-Runde endet unser Wahlkampf zur anteiligen Wiederholung der Bundestagswahl. Wir wünschen alle Kandidierenden viel Erfolg!

Unhabhänging vom Ergebnis können wir schon jetzt stolz auf unsere Leistung sein: zwei Wiederholungswahlkämpfe in zwei Wintern. Auch diesmal haben wir an über 1200 Türen geklopft. 

Vielen Dank für euren Einsatz!

 

29.01.2024 in Abteilung von SPD Mariendorf

Stolpersteinputzen am 27. Januar

 

Zum Holocaust-Gedenktag, der am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz begangen wird, haben wir der Opfer des Holocaust erinnert und gemeinsam mit der Initiative Stolpersteine an der B96 e.V. Stolpersteine in Mariendorf gepflegt. 

Auszug der Postkarte der Initiative, die wir zusammen mit einer Rose den Stolpersteinen beigelegt haben: "Die Erinnerung an das Leben und Leiden derjenigen, die gequält, gefoltert und ermordert wurden, bestärkt uns, auch heute jeder Form des Rechtsextremismus und des Antisemitismus entschieden entgegenzutreten. Stolpersteine sind ein wichtiger Beitrag zum Erinnern und eine besondere Form der Würdigung der Opfer."

 

21.01.2024 in Abteilung von SPD Mariendorf

Voller Energie ins neue Jahr!

 
Infostand am 20. Januar 2024

Im Rahmen der Wiederholungswahl zum Bundestag in einigen Stimmbezirken am 11. Februar 2024 sind wir auch bei eisigen Temperaturen noch häufiger als sonst mit Infoständen und weiteren Aktionen vor Ort. 

Wer bei einem der Infostände oder den Tür-zu-Tür-Aktionen unterstützen kann, meldet sich bitte direkt bei Stephan.

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.06.2024, 19:30 Uhr - 25.06.2024, SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

22.06.2024, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostand

24.06.2024, 19:30 Uhr , Kreisvorstand

27.06.2024, 19:00 Uhr , Demokratie unter Druck: Was tun gegen rechtsradikale Umtriebe?

09.07.2024, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Offene Vorstandssitzung

12.07.2024, 19:00 Uhr , Friedenauer Gespräche

20.07.2024, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostand

23.07.2024, 18:00 Uhr , SPD Friedenau: Sommergrillabend

08.08.2024, 19:00 Uhr , Friedenauer Gespräche

26.08.2024, 19:30 Uhr , Kreisvorstand

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Kevin Kühnert, MdB

 

 

 

 

 

Bundestagsabgeordneter
kevin.kuehnert.wk@bundestag.de

Goebenstraße 3
101783 Berlin

Telefon: 030/92251826 (Di-Do, 10-14 Uhr)

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

 

 

 

 

 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin-Lichtenrade
Bitte anmelden: 
Tel: 030 470 50 270
Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

Orkan Özdemir, MdA

 

 

 

 

 

Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden:
Mail: mail@orkan-oezdemir.de

Lars Rauchfuß, MdA

 

 

 

 

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714
Mail: post@lars-rauchfuss.de

 

Wiebke Neumann, MdA

 

 

 

 

Goebenstraße 3, 10783 Berlin
Tel: 030 25816311
Mail: buero@wiebke-neumann.berlin

Pont rouge - Rote Brücke

Twitter

Fehler bei der Abfrage von Twitter! Möglicherweise ist Twitter nicht erreichbar oder das Rate-Limit von Twitter wurde erreicht