26.06.2014 in Antrag von SPD Abteilung Tempelhof

Stadtbad Tempelhof darf nicht trockengelegt werden !

 

Die Mitglieder der Abteilung Tempelhof haben auf ihrer Abteilungsversammlung am 24. Juni 2014 einstimmig einen Antrag zum Erhalt des Stadtbades Tempelhof in der Götzstraße beschlossen. Die Initiative für diesen Antrag ging von Michael Müller, dem direkt gewählten Abgeordneten in Tempelhof-Nord, aus. Hintergrund ist, dass die Berliner Bäderbetriebe Ende des Monates dem Abgeordnetenhaus von Berlin ihr "Berliner Bäderkonzept 2025" vorstellen sollen. Nach den bisherigen Erkenntnissen wird damit die Bäderlandschaft in Berlin mit dem Fokus auf "Spaßbäder" reformiert.
 

 

14.12.2011 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Bildung von weiteren Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin

 

Dringlichkeitsantrag der Fraktionen der SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen für die BVV-Sitzung am 14.12.2011:

Für die XIX. Wahlperiode werden für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg gemäß § 9 sowie §§ 32 und 33 BezVG folgende weitere Ausschüsse gebildet:

 

14.12.2011 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Sondermittel – Initiative Hilde Radusch Gedenkort/Verein „Miss Marples Schwestern“

 

Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion für die BVV-Sitzung am 14.12.2011: Dem Verein „Miss Marples Schwestern“ , für die Installation einer Gedenktafel für Hilde Radusch, Sondermittel der BVV in Höhe von 1.500,00 € bewilligen.

 

29.08.2011 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Bieterverfahren Hauptstraße 3: Bebauung vertraglich absichern!

 
Axel Seltz

Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion für die BVV-Sitzung am 31.8.2011:

Das Bezirksamt wird ersucht, in Abstimmung mit dem Liegenschaftsfonds Berlin sicher zu stellen, dass das derzeit in der Vermarktung befindliche Grundstück Hauptstraße 3 nach der Veräußerung binnen 5 Jahren und mit "Berliner Traufhöhe" bebaut wird. Die Festlegungen sind im Kaufvertrag abzusichern, die Nichteinhaltung geeignet zu sanktionieren.

 

15.03.2011 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Kinderspielplatz im Lassenpark trotz Baustopp zugänglich machen

 
Axel Seltz

Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion für die BVV-Sitzung am 16.3.2011:

Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, den Kinderspielplatz im westlichen Lassenpark von der Parkseite aus provisorisch wieder zugänglich zu machen. Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt insoweit eine Lockerung des von ihr mehrheitlich beschlossenen Baustopps.

 

14.06.2010 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Baumarktansiedelung in der Yorckstraße: Frühzeitige Bürgerinformationsveranstaltung durchführen!

 
Stefan Böltes

Die SPD-Fraktion bringt zur Bezirksverordnetenversammlung am 16. Juni 2010 folgenden Eilantrag zum "Thema Baumarktansiedelung in der Yorckstraße: Frühzeitige Bürgerinformationsveranstaltung durchführen!" ein:

 

17.05.2010 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

Ausbau B 96 – aber bitte sicher!

 
Melanie Kühnemann

Die SPD-Fraktion bringt zur Bezirksverordnetenversammlung am 19. Mai 2010 folgende Dringliche Beschlussempfehlung ein:

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass während der Bauzeit am Kirchhainer Damm ein absolutes Halteverbot und eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h eingeführt wird.

 

17.03.2010 in Antrag von SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg

„Zug der Erinnerung“ auch in Tempelhof-Schöneberg

 
Melanie Kühnemann

Dringlichkeitsantrag zur BVV am 17.3.2010

Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, den „Zug der Erinnerung“ auf einem geeigneten Bahnhof in Tempelhof- Schöneberg für drei Tage einzuladen. Hierzu ist unverzüglich ein Termin mit den Initiatoren zu vereinbaren. Der „Zug der Erinnerung“ wird am 8. Mai 2010 anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus erneut in Berlin einlaufen, um der Kinder und Jugendlichen zu gedenken, die aus den NS- Lagern nicht zurückkehrten.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.11.2019, 10:00 Uhr , AG 60plus: Politisches Frühstück

14.11.2019, 19:00 Uhr , Jusos Tempelberg: Mitgliederversammlung

15.11.2019, 12:00 Uhr - 14:00 Uhr, Bürgersprechstunde

15.11.2019, 15:00 Uhr , Jubilarehrung

18.11.2019, 19:00 Uhr , Jusos Tempelberg: Offener Vorstand

18.11.2019, 19:00 Uhr , AfA Tempelhof-Schöneberg: Offene Vorstandssitzung

19.11.2019, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr, Vorstandssitzung

19.11.2019, 19:30 Uhr , Mitgliederversammlung

20.11.2019, 19:30 Uhr , AG Migration & Vielfalt: Mitgliederversammlung

21.11.2019, 19:00 Uhr , Friedenauer Gespräch mit Angela Marquardt

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - rote Brücke