05.07.2018 in Parlament von SPD Lichtenrade-Marienfelde

Untersuchungsausschuss

 

Unsere Lichtenrader Abgeordnete Melanie Kühnemann - Grunow wurde vom Abgeordnetenhaus zur Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses BER II gewählt. Der Ausschuss soll die Ursachen, Konsequenzen und Verantwortung des im Bau befindlichen Flughafens Berlin - Brandenburg klären. Er wird sich in seiner ersten Sitzung zum einen mit der Verabschiedung seiner Verfahrensregeln befassen, zum anderen in einem nicht öffentlichen Sitzungsteil darüber beraten, wie das weitere Untersuchungsverfahren gestaltet werden soll.

Wir wünschen Melanie Kühnemann - Grunow für diese Aufgabe viel Kraft und Erfolg.

 

13.03.2017 in Parlament von Dilek Kalayci

Friedenauer Bürger*Innen zu Besuch im Abgeordnetenhaus

 

Eine Gruppe aus über 20 Friedenauer Bürgerinnen und Bürger besuchten am 9. März die 7. Plenarsitzung im Berliner Abgeordnetenhaus. Nach einer kleinen, eindrucksvollen Führung durch das „Hohe Haus“ und Sichtung eines historischen Filmes über die Geschichte des „Preußischen Landtag“ und jetzigen Abgeordnetenhaus, konnten Sie auf der Tribüne die Plenarsitzung eine gute Stunde mitverfolgen. Zu meinem Glück hielt ich genau zu diesem Zeitpunkt meine Rede zur aktuellen Stunde, mit dem Thema „Macht der Frauen“.

In der Mittagspause war dann noch genug Zeit für eine kleine persönliche Fragestunde und ein Gruppenbild auf dem historischen Treppenaufgang.

 

23.06.2016 in Parlament von SPD Abteilung Tempelhof

Regierungserklärung von Michael Müller: Berlin ist das weltoffene Gesicht Deutschlands

 
Quelle: Abgeordnetenhaus Berlin

25 Jahre nach dem Beschluss des Deutschen Bundestags, Berlin zum Sitz von Parlament und Regierung zu bestimmen, ist Berlin zum "weltoffenen Gesicht Deutschlands" geworden. Das stellte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller in einer Regierungserklärung vor dem Abgeordnetenhaus fest. Zugleich warnte er davor, dass dieses Bild der Stadt in Gefahr geraten könnte.

"Deutschland braucht auch angesichts der furchtbaren Geschichte unseres Landes ein Symbol der Freiheit - und das konnte und kann in der weltweiten Wahrnehmung nur Berlin sein", sagte Müller. "Die Stadt lebt diese Werte, verfügt zudem über eine unvergleichliche Kultur- und Wissenschaftslandschaft, bietet Freiräume für Ideen und gehört deswegen mittlerweile zu den beliebtesten und spannendsten Metropolen der Welt."

 

13.11.2015 in Parlament von SPD Abteilung Tempelhof

“Für eine humane Flüchtlingspolitik: Eine gemeinsame Kraftanstrengung” – Regierungserklärung von Michael Müller

 

Zu Beginn der Plenarsitzung am 12. November 2015 im Abgeordnetenhaus von Berlin hat Michael Müller eine Regierungserklärung mit dem Titel “Für eine humane Flüchtlingspolitik: Eine gemeinsame Kraftanstrengung” abgegebenen. In seiner knapp 40-minütigen Rede hat er deutlich gemacht, dass Berlin einen Mentalitätswechsel “hin zu mehr Mut, zu auch unbequemen Lösungen und vor allem hin zu mehr Verantwortung” braucht. Michael Müller betonte, er sei stolz, “dass die Berlinerinnen und Berliner nicht den Spaltern und all denen folgen, die Hass und Gewalt verbreiten. Berlin war in der Geschichte immer stark, wenn die Stadt in Solidarität zusammen gestanden hat. So ist es auch jetzt wieder.” Er bekräftigte auch, dass “niemand den notwendigen Maßnahmen im Interesse der zu uns fliehenden Menschen und aller Berlinerinnen und Berliner im Weg stehen” solle. “Wer sich diesen Aufgabe nicht gewachsen sieht, der muss Platz machen.”

Die gesamte Regierungserklärung kann man sich hier im Video ansehen oder auch hier anhören (Quelle: rbb).

 

16.01.2015 in Parlament von SPD Abteilung Tempelhof

"Unser Berlin - stark und solidarisch" - Regierungserklärung von Michael Müller

 

Michael Müller hat am 15. Januar 2015 im Abgeordnetenhaus von Berlin seine erste Regierungserklärung nach seiner Wahl zum Regierenden Bürgermeister abgegeben. Darin zeigte Michael Müller die politischen Schwerpunkte für die Arbeit in den kommenden zwei Jahren auf. Die Erklärung im Wortlaut kann man hier nachlesen.
 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

19.11.2019, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr, Vorstandssitzung

19.11.2019, 19:30 Uhr , Mitgliederversammlung

20.11.2019, 19:30 Uhr , AG Migration & Vielfalt: Mitgliederversammlung

21.11.2019, 19:00 Uhr , Friedenauer Gespräch mit Angela Marquardt

21.11.2019, 19:30 Uhr , ASF Tempelhof-Schöneberg: Mitgliederversammlung

23.11.2019, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostand

25.11.2019, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

25.11.2019, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

26.11.2019, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, Mietrechtsberatung

26.11.2019, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - rote Brücke