Wir stellen vor: Melanie Kühnemann-Grunow kandidiert für Lichtenrade

Veröffentlicht am 28.07.2021 in Bezirks-SPD

Melanie Kühnemann-Grunow kandidiert für Tempelhof-Schöneberg auf dem Listenplatz 2 für das Abgeordnetenhaus. Seit 2016 vertritt sie den Bezirk dort. Aktuell ist sie Sprecherin der Fraktion für Jugend und Familie sowie Queerpolitik. Seit 2018 ist sie Vorsitzende des Untersuchungsausschusses BER II.

Die 48-jährige Studienrätin machte am Georg-Büchner-Gymnasium in Lichtenrade das Abitur. Sie studierte an der FU Berlin erst Politikwissenschaften, dann Geschichte und Germanistik auf Lehramt. Bevor sie ins Abgeordnetenhaus eingezog, war sie neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin 15 Jahre Kommunalpolitikerin in der BVV von Tempelhof-Schöneberg.

Sie ist Bildungspolitikerin durch und durch. Aber auch die Kulturpolitik liegt ihr sehr am Herzen und sie interessiert die Haushaltspolitik. Das ist schon deshalb nötig, weil sich sonst keines der eigenen Projekte realisieren lässt. Melanie Kühnemann-Grunow sagt: „Ich setze mich ein für den Zusammenhalt und einen starken sozialen solidarischen Staat, der gerechte Chancen generiert und der sowohl vor den Auswirkungen einer Pandemie schützt als auch vor Hetze und Hass im Internet.“ Wie geschützt sind wir als Gesellschaft? Das ist die Frage, die ihr politische Engagement befeuert.

Sie ist in vielen Vereinen Mitglied, vor allem als Fördermitglied. Sie unterstützt den Verein der Nahariya Grundschule, den des Georg-Büchner-Gymnasiums oder auch den des Weinbergs in der Gartenarbeitsschule Schöneberg. Im Zuge ihres Mandats sitzt sie in Kuratorien, wie dem Jugendkulturservice, und in Gremien, wie dem Landesjugendhilfe-Ausschuss. Besonders wichtig ist ihr die ehrenamtliche Arbeit als Vorstandsmitglied der Berliner Aidshilfe e.V.
Melanie Kühnemann-Grunow kommt aus Lichtenrade, wo heute noch ihre Eltern leben.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2021, 14:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

25.09.2021, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

26.09.2021, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr, SPD-Friedenau: Stand zum Berlin-Marathon

27.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

28.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

06.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Pflegeberatung für jedes Alter

06.10.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Mietrechtsberatung

19.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

25.10.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

27.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Arbeitsrechtsberatung mit RA Edmund Fleck

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Mechthild Rawert, MdB

Bundestagsabgeordnete
Bitte anmelden: 
Crellestraße 48, 10827 Berlin
Tel: 030 7895 3020 
John-Locke-Straße 19, 12305 Berlin
Tel:  030 700 74 360
Mail: mechthild.rawert.wk@bundestag.de

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - Rote Brücke

Twitter