Wir stellen vor: Ayten Dogan kandidiert für die BVV

Veröffentlicht am 09.02.2021 in Bezirks-SPD

Foto: Max Schwarzlose

Die 40-jährige Ayten Dogan lebt in Friedenau und kandidiert für die Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung auf Listenplatz 15.

Ihre Erfahrungen als ehemalige Geflüchtete und im Bereich der Teilhabe erlauben ihr einen authentischen, kritischen Blick auf die Integrations- und Fluchtpolitik, die sie zu einem ihrer Arbeitsschwerpunkte in der BVV machen möchte. Zudem interessiert sie besonders auch das Themenfeld Schule. In der Vergangenheit gewann sie einen intensiven Einblick in die Prozesse der Strukturentwicklung und kennt die Herausforderungen. Ihre Arbeit als Schulsozialarbeiterin hat ihr tiefe Einblicke in Alltag und Abläufe in Schulen gegeben. Für Sozialpolitik interessierte sie sich schon immer und hat in diesem Politikfeld bereits haupt- und ehrenamtlich gearbeitet; insbesondere die Hilfe für Obdachlose und Geflüchtete liegen ihr am Herzen. Derzeit gibt es besonders häufig Berührungspunkte durch ihre Tätigkeit als Sprecherin der BürgerInnen-Flucht-Initiative „Friedenau hilft!“, deren Mitinitiatorin sie auch ist.

Frauenpolitik ist für Ayten Dogan als alevitisch-kurdischstämmige Frau immer wichtig. In dem Umfeld, in dem sie aufwuchs, erfuhr sie viel Förderung. Dies allen Mädchen und Frauen zukommen zu lassen, ist ein zentrales Anliegen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Für sie ist daher Jugend- und Familienpolitik ein absolutes Muss, da Kinder und Jugendliche präventiv und so früh wie möglich im Fokus staatlichen Handelns stehen sollten.

Ihre Motivation und ihre Anliegen zusammenfassend sagt sie: „In der nächsten Wahlperiode ist es mir wichtig, darauf zu achten, dass die Perspektiven und Bedarfe von benachteiligten Gruppen Gehör finden bei der Gestaltung unseres Bezirks.“

Ayten Dogan ist Gründungsmitglied und Sprecherin des „Willkommensbündnis Tempelhof-Schöneberg“ und der BürgerInnen-Ini Grazer Platz. Als stark im Kiez engagierte Frau ist auch einer ihrer Lieblingsorte dort zu finden: der Breslauer Platz.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2021, 14:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

25.09.2021, 10:00 Uhr , SPD Friedenau: Infostände

26.09.2021, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr, SPD-Friedenau: Stand zum Berlin-Marathon

27.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

28.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

06.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Pflegeberatung für jedes Alter

06.10.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Mietrechtsberatung

19.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

25.10.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

27.10.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr, Arbeitsrechtsberatung mit RA Edmund Fleck

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Mechthild Rawert, MdB

Bundestagsabgeordnete
Bitte anmelden: 
Crellestraße 48, 10827 Berlin
Tel: 030 7895 3020 
John-Locke-Straße 19, 12305 Berlin
Tel:  030 700 74 360
Mail: mechthild.rawert.wk@bundestag.de

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - Rote Brücke

Twitter