Antisemitismus und Rassismus in Friedenau

Veröffentlicht am 03.04.2013 in Pressemitteilung

Pressemitteilung SPD AG Migration und Vielfalt Tempelhof-Schöneberg:

Am vergangenen Gründonnerstag, dem 28. März, wurde vom Künstler Gunter Demnig Berlins erste Stolperschwelle in der Friedenauer Stierstraße 21 verlegt. In der benachbarten Fregestraße und in der Wilhelm-Hauff-Straße wurden zudem weitere zehn Stolpersteine verlegt. Nur wenige Stunden später wurden die neue Stolperschwelle sowie 40 der in der Stierstraße verlegten Stolpersteine wissentlich beschädigt und mit schwarzer Farbe beschmiert. Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD AG Migration und Vielfalt Thf-Sbg, Orkan Özdemir:

„Es schmerzt mich, in regelmäßigen Abständen Stellung zu rechtsextremen und antisemitischen Aktionen nehmen zu müssen. Auffällig ist hierbei die Häufung rechtsextremistisch motivierter Straftaten in Friedenau. In der letzten Zeit sehen wir uns immer öfter mit rassistischen und menschenfeindlichen Propagandaaktionen von Rechtsextremen konfrontiert. Das geht mittlerweile von Schmierereien migrantenfeindlicher Parolen an den Wänden migrantischer Gastronomien bis hin zu rassistischer, illegaler Plakataktionen vor den Räumlichkeiten von Trägern der MigrantInnenberatungsstellen. Der antisemitische Angriff auf die Gedenkkultur unseres Bezirks reiht sich in eine Reihe von aggressiven, menschenfeindlichen und antisemitischen Aktionen der letzten Zeit und muss sowohl alle gesellschaftlichen als auch politischen Akteure in unserem Bezirk beunruhigen. Deutlich ist auch, dass die große Mehrzahl der FriedenauerInnen sich stets gegen Rechtsextreme positioniert haben und in Zukunft dies auch weiter tun werden. Jedoch müssen - heute mehr denn je - alle Tempelhof-SchönebergerInnen gegen Rassismus und Antisemitismus zusammenrücken. Bekanntlich ist Zivilcourage das stärkste Zeichen gegen Rechts. Ein erstes Zeichen in der Sache setzen die FriedenauerInnen bei der 'Stolpersteine-Solidaritäts-Putzaktion' der SPD Friedenau am 2. April in der Stierstraße.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

15.06.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

21.06.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, AGS Tempelhof-Schöneberg: Mitgliederversammlung

22.06.2021, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: Mitgliederversammlung

28.06.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

13.07.2021, 19:30 Uhr , SPD Friedenau: offener Vorstand

17.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

30.08.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

21.09.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

27.09.2021, 19:30 Uhr , SPD Tempelhof-Schöneberg: Kreisvorstand

19.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Abteilungsversammlung LiMa

Unsere Abgeordneten und ihre Bürgerbüros

Mechthild Rawert, MdB

Bundestagsabgeordnete
Bitte anmelden: 
Crellestraße 48, 10827 Berlin
Tel: 030 7895 3020 
John-Locke-Straße 19, 12305 Berlin
Tel:  030 700 74 360
Mail: mechthild.rawert.wk@bundestag.de

Dilek Kalayci, MdA

Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden: Mail: stadtteilbuero@dilek-kalayci.de

 

Michael Müller MdA

Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 Mail: buero@michael-mueller-spd.de

 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA 

John-Locke-Str. 19,  12305 Berlin
Bitte anmelden: 
Tel: 470 50 270 Mail: buero@melanie-kuehnemann.de

 

Frank Zimmermann MdA

Markgrafenstraße 16,  12105 Berlin-Mariendorf
Bitte anmelden:
Tel: 030 7078 1714 Mail: frank.zimmermann@ spd.parlament-berlin.de

Pont rouge - Rote Brücke

Twitter