Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen. Hier können Sie sich über die Arbeit der SPD Tempelhof-Schöneberg informieren.

Tempelhof-Schöneberg ist ein kreativer und lebendiger Bezirk mit einer großen Vielfalt an kulturellen Projekten, Sportinitiativen und einem hohen wirtschaftlichen Potenzial. Er reicht vom KaDeWe über das Bayerische Viertel und den Naturpark Schöneberger Südgelände bis an die Landesgrenze zu Brandenburg im südlichen Lichtenrade. Hier werden Zukunftsprojekte wie das Tempelhofer Feld unter reger Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern umgesetzt. Deshalb unsere Bitte: Sprechen Sie uns an.

Ihre

Dilek Kolat
Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen
Kreisvorsitzende von Tempelhof-Schöneberg

 
 

18.08.2016 in Topartikel Bezirks-SPD

Tempelhof-Schöneberg: Stark, sozial, vielfältig.

 

Wahlprogramm der SPD für Tempelhof-Schöneberg zur Berlinwahl am 18. September 2016

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

Tempelhof-Schöneberg ist ein bunter und vielfältiger Bezirk mit hoher Lebensqualität.

Seit fünf Jahren bin ich Bezirksbürgermeisterin und habe zusammen mit der SPD-Fraktion in der BVV und meinem SPD-Kollegen Oliver Schworck viel erreicht.

Im folgenden Wahlprogramm sind einige unserer Erfolge und Projekte für den Bezirk dargestellt. Vor allem aber präsentieren wir Ihnen, welche neuen Themen und fortsetzenden Maßnahmen wir uns für die nächsten fünf Jahre vorgenommen haben.

Es freut mich sehr, dass Sie Interesse haben an unseren Themen.

Für mich ist klar, dass Politik keine Ein-Personen-Angelegenheit ist. Ich möchte gemeinsam mit Ihnen gestalten und in diesem Sinne den Bezirk weiter führen. Sie können mich und meine Kolleginnen und Kollegen von der SPD gern ansprechen und kennenlernen.

Die SPD will stärkste Fraktion werden und wirbt mit mir gemeinsam dafür, dass ich wieder Bezirksbürgermeisterin werde. Ich bin präsent im Bezirk, bei den Menschen, bei Projekten und Unternehmen – für alle ansprechbar auch über den Wahltag hinaus.

Damit mir und uns dies gelingt, möchte ich Sie um eins bitten: Bitte gehen Sie am 18. September wählen und unterstützen Sie die SPD durch Ihre Stimme.

Ihre

Angelika Schöttler

Spitzenkandidatin der SPD Tempelhof-Schöneberg für das Amt der Bezirksbürgermeisterin

 
 

26.08.2016 in Frauen

Berlinweiter ASF Aktionstag „Frauen wählen SPD!“

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Berlin (ASF) ist am Samstag, dem 27. August 2016, in ganz Berlin unterwegs. Sie will ein Zeichen setzen für eine Fortsetzung der erfolgreichen Frauenpolitik der SPD mit Michael Müller als Regierendem Bürgermeister nach der Wahl am 18. September. Natürlich auch in Tempelhof-Schöneberg:

ASF Infostand mit Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin in Tempelhof-Schöneberg und Melanie Kühnemann, Lichtenrader Kandidatin für das Berliner Abgeordnetenhaus


Ort & Uhrzeit: 10:00 -12:00 Uhr Infostand in Lichtenrade, Goltzstr. 1 / Bahnhofstraße

Alltagsheldinnen unterstützen! Gleichstellung konsequent umsetzen!

Frauen stellen sich in Berlin Tag für Tag vielen Herausforderungen. Sie meistern ihren Job, die Pflege der Angehörigen, kümmern sich um PartnerInnen und Kinder. Trotz dieser vielen Anforderungen verzichten zahlreiche Berlinerinnen nicht auf bürgerschaftliches Engagement, sondern setzen sich vor Ort für schönere Kieze ein oder unterstützen als Stadtteilmütter zugezogene Familien. Um Frauen bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen, macht sich Ihre SPD stark: Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

 
 

25.08.2016 in Frauen von SPD Lichtenrade-Marienfelde

Damenwahl !

 

Frauenpower in Lichtenrade - bei uns ist Gleichstellung Programm !

 

Die SPD Berlin setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Frauen im gesellschaftlichen und politischen Leben ein. Frauen stellen sich in Berlin Tag für Tag vielen Herausforderungen. Sie meistern ihren Job, die Pflege von Angehörigen, kümmern sich um PartnerInnen und Kinder, engagieren sich vor Ort in Vereinen und Verbänden. Um Frauen bei ihren täglichen Arbeiten zu unterstützen, machen wir uns stark für gleichen Lohn bei gleichwertiger Arbeit. Wir wollen flexible Arbeitszeitmodelle ausbauen und eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf erreichen. Berlin ist Hauptstadt der Alleinerziehenden. Die SPD will Einelternfamilien dabei unterstützen, die vielfältigen Herausforderungen des Alltags zu meistern. In Berlin ist die SPD Vorreitern der Frauenpolitik, so die Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann.

Frauenpower in Lichtenrade !

Wer mit der Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann und der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler ins Gespräch kommen möchte, sollte unbedingt am Samstag, d. 27.08.2016 von 10.00 bis 12.00 Uhr vor Reichelt in die Bahnhofstraße kommen. Bei uns ist Gleichstellung Programm !

 
 

25.08.2016 in Ankündigung

Stadtspaziergang: „Jenseits der Heteronormativität – Lesbische Kultur und Politik in der Geschichte Berlins

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und die Queer Sozis Tempelhof-Schöneberg laden ein zum öffentlichen Stadtspaziergang:

"Jenseits der Heteronormativität - Lesbische Kultur und Politik in der Geschichte Berlins"

  • mit Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin, und
  • Annette Hertlein, Kandidatin für das Abgeordnetenhaus Berlin in Wahlkreis 1 Schöneberg-Nord

Wann: Am Samstag, 03.09.2016, von 14 bis 16 Uhr

Treffpunkt: Eingang U-Bhf Nollendorf Platz, Eingangshalle

 
 

24.08.2016 in Ankündigung von SPD Friedenau

Michael Müller kommt zu uns nach Friedenau

 

Treffen Sie Michael Müller und Dilek Kolat!
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller kommt zu uns nach Friedenau! Gemeinsam mit mir und der SPD-Friedenau steht er Ihnen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Wann: am Samstag, 27. August, ab 12.30 Uhr
Wo: am SPD-Stand, gleich neben dem Breslauer Platz

Anschließend wird es einen Rundgang über den Platz entlang verschiedener Marktstände geben.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Dilek Kolat (MdA, SPD)

 
 

24.08.2016 in Wohnen von SPD Lichtenrade-Marienfelde

50 Jahre John-Locke-Siedlung !

 

Die John-Locke-Siedlung der STADT UND LAND entstand in den 1960er Jahren als eines der größten Wohnungsbauprojekte im Süden Berlins. Von 2013 bis 2018 ist die Siedlung das größte Sanierungsprojekt und damit ein wesentlicher Investitionsschwerpunkt der STADT UND LAND.  Knapp 4.000 Mieterinnen und Mieter haben heute in der John- Locke -Siedlung  ihr Zuhause : Groß und Klein, Jung und Alt - eben eine Mischung wie sie für Berlin typisch ist, so die Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann. Und so soll es bleiben, wir wollen die besondere " Berliner Mischung " erhalten. Die SPD wird weiterhin alles tun, um Berlins Mieterinnen und Mieter zu schützen. Niemand soll Angst vor zu hohen Wohnkosten und Verdrängung haben. Die Stabilisierung des Mietenniveaus in der Stadt gehört zu den wichtigsten Zielen unserer Politik, so Melanie Kühnemann. An der  John - Locke - Siedlung wird deutlich, dass die städtischen Wohnungsunternehmen ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden. 

Die Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann freut sich besonders, dass der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller zum 50. Geburtstag und Bergfest der Sanierung von 1600 Wohnungen am 26.08.2016 das Grußwort hält und den Anschnitt der Geburtstagstorte übernimmt.  Herzlichen Glückwunsch " Jolosiedler ".

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.08.2016, 15:00 Uhr , Sommerfest 50 Jahre John-Locke-Siedlung

26.08.2016, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr, Natur am Zug

26.08.2016, 17:00 Uhr , AG Migration und Vielfalt: Sommer-Grillen

26.08.2016, 18:00 Uhr , Traditionelles Sommergrillen - Start in die heiße Wahlkampfphase -

26.08.2016, 19:00 Uhr , 162. Friedenauer Gespräch

 

Mechthild Rawert, MdB

 

Aktuelle Sprechstunden der Abgeordneten

Dilek Kolat MdA, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen
Schmiljanstr. 17 12161 Berlin-Friedenau
Bitte anmelden:
E-Mail: wahlkreisbuero(at)dilek-kolat.com

Michael Müller, MdA, Regierender Bürgermeister
Manfred-von-Richthofen-Straße 19, Eingang Bayernring, 12101 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 81 82 83 30 E-Mail: buero(at)michael-mueller-spd.de

Lars Oberg, MdA
Jeden Montag 16-18 Uhr
Hauptstraße 8 10827 Berlin-Schöneberg
Tel: 30362103 E-Mail: mail(at)lars-oberg.de

Mechthild Rawert, MdB
Friedrich-Wilhelm-Straße 86 12099 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 72013884 E-Mail: mechthild.rawert.wk@bundestag.de

Frank Zimmermann MdA
Eisenacher Straße 72 12109 Berlin-Tempelhof
Bitte anmelden:
Tel: 70781714 E-Mail: frank.zimmermann(at)spd.parlament-berlin.de

 
 

Banner





Jusos